Victorinox Steakmesser im 6er Pack

Victorinox Steakmesser im 6er Pack

Jeder von uns hatte sicherlich schon das Problem, dass die üblichen Küchenmesser bei Pizzen oder spätestens Fleischgerichten nicht scharf genug waren und man sich beim Schneiden unnötig abmühen musste. Mit den scharfen ➤ Steakmessern von Victorinox wird sich das ändern!

Victorinox Steakmesser im Test

Victorinox Steakmesser (5.1233) Nr. 01

Haptik und Material

Die ➤ Steakmesser von Victorinox haben einen schlichten und schlanken Kunststoffgriff, der in verschiedenen Farben erhältlich ist. Aufgrund der ergonomischen Form liegt das Messer sehr gut in der Hand. Durch die Verwendung von Kunststoff ist das Gewicht gering und das Steakmesser gleichzeitig absolut pflegeleicht – es kann ganz problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden. Auch nach vielen Spülmaschinengängen tritt keine Verfärbung auf.
Das Material wirkt daher jedoch nicht unbedingt besonders hochwertig. Für die Verwendung in der Küche ist dies zweifelsfrei kein Thema, wer jedoch höhere ästhetische Ansprüche hat und die Messer am Esstisch verwenden möchte, sollte einen Blick auf die deutlich teureren ➤ geschmiedeten Victorinox Steakmesser werfen.

previous arrow
next arrow
Slider

Ganzes Album ansehen

Klinge mit Wellenschliff

Bei der Klinge wird rostfreier Stahl verwendet, welcher nicht völlig starr, sondern etwas biegsam ist. Durch den extrem scharfen Wellenschliff und die spitze Klinge ist dieses Messer für verschiedenste Einsätze bestens geeignet. Auch wenn der Hersteller von einem ➤ Steakmesser spricht – es ist so vielfältig einsetzbar, dass es auch ein universales Küchenmesser genannt werden könnte. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen (und die vielen begeisterten Kundenrezensionen bestätigen das), dass dieses Messer einfach alles schneidet, sei es weiches Fleisch oder gegrilltes Steak, Brot oder Brötchen, Gemüse oder Obst, Salat oder Käse … oder selbst eine Pizza mit hartem Teig! Es sind dabei präzise Schnitte bei nur leichtem Druck möglich. In den meisten Fällen schneidet man wie durch Butter – dies funktioniert dank dem extra scharfem Wellenschliff. Besonders von Vorteil ist dies beispielsweise bei Tomaten: Durch die Sägewirkung schneidet das Messer ideal durch die zähe Fruchtschale ohne diese zu zermatschen, was häufig bei stumpfen Klingen passiert.
Nur wenn größere Dinge, wie ganze Brotlaibe, Kürbisse oder Melonen geschnitten werden sollen, bietet sich ein größeres Messer an, da hier die Klingenlänge und ggf. benötigte Hebelwirkung nicht ausreichen würde.

Fazit

Wer stumpfe oder nur mittelmäßig scharfe Messer aus einem günstigen Set gewohnt ist, wird mit den ➤ Victorinox Steakmessern erst einmal gehörig aufpassen müssen. Denn wer mit der gleichen Kraft schneidet, wie zuvor, wird womöglich anfangs nicht nur die Pizza, sondern auch den Karton oder womöglich sogar die Tischdecke gleich mit durchschneiden! Auch besteht Verletzungsgefahr bei unvorsichtigem Umgang – hier bitte insbesondere bei Kindern, Senioren oder tollpatschigen Mitmenschen aufpassen. Die Steakmesser sind aber wirklich empfehlenswert, da die Klingen auch nach Jahren täglichen Gebrauchs noch scharf sind. Man kann hier von einer Anschaffung fürs Leben sprechen, denn die Qualität ist absolut überzeugend. Das Preis-/Leistungsverhältnis passt hier auf jeden Fall.

Victorinox Steakmesser (5.1233) Nr. 05

Produktmerkmale – Victorinox Steakmesser

Länge215 mm
Breite20 mm
Höhe11 mm
Länge Klinge110 mm
Klingenstärke1 mm
Farbe Griffschwarz
Material GriffKunststoff
Artikel-Nr.5.1233
Listenpreis4,90 € pro Stk.
BewertungBewertung: 5 von 5 Sternen4.9 von 5 Sternen
80 Kundenrezensionen

Hinweis: Passend zu den Steakmessern sind auch Gabeln und Löffel erhältlich.

Button - Preis und Verfügbarkeit prüfen

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*